Bäckerei Jung
Bäckerei

Entstehungsorte unserer Produkte

Bäckerei bis 2010 • Riesaer Straße 29

Aufnahme von der Bäckerei (Riesaer Straße 29)Aufnahme von der Bäckerei (Riesaer Straße 29) 2009
Seit 1888 wurden unsere Produkte in der Bäckerei an der Riesaer Straße 29 für Sie zubereitet. Aufgrund der großen Nachfrage an unseren Produkten, wurde diese durch die neue Bäckerei (Weidaer Straße 3) seit 2011 abgelöst.
Im Jahr 1882 erwarb Carl Clemens Haubold (aus Mehltheuer) das Grundstück an der Riesaer Straße 29 und baute den damaligen Kuhstall für seinen Sohn zur Bäckerei um. Die Bäckerei ging jedoch nicht in Betrieb, da sein Sohn auswanderte.
Heinrich Richardt Fritzsche kaufte 1888 das Grundstück und führt mit seinem Bruder Emil Fritzsche die Bäckerei. Paul Fritzsche (Sohn von Richardt Fritzsche fiel im Krieg) Hinterlies Frau und Tochter. Kurt Jung heiratete die Tocher von Paul Fritzsche und übernahm 1951 die Bäckerei.
Heute führt die Bäckerei (in vierter Generation) Matthias Jung. 1995 eröffnete er nach längerer Pause die Bäckerei neu. Mit dem Ende des Jahres 2010 ging die Bäckerei an der Riesaer Straße in den Ruhestand und die neue Bäckerei am Weidaer Weg eröffnet. Jedoch befindet sich immer noch in dem alten Bäckereigemäuern die Filiale von Oelsitz.

Bäckerei ab 2011 • Weidaer Weg 3

Aufnahme von der Bäckerei (Weidaer Weg 3) 2010Aufnahme von der Bäckerei (Weidaer Weg 3) 2010Aufnahme von der Bäckerei (Weidaer Weg 3) 2011
Bauplan von der Bäckerei (Weidaer Weg 3) - Ansicht Süd-OstBauplan von der Bäckerei (Weidaer Weg 3) - Ansicht Nord-Ost & Süd-WestBauplan von der Bäckerei (Weidaer Weg 3) - Ansicht Nord-West
Baupläne der neue Bäckerei
Mit den ersten Sonnenstrahlen begannen die Arbeiten an der neuen Bäckerei. Alte Gebäude wurden abgerissen und neue Rohre und Leitungen verlegt. Anschließend setzte man die neuen Säulen ein und dazwischen die ersten Seitenplatten. Nachdem die Seitenwände ihre richtige Höhe erreicht hatten, wurden Balken eingesetzt und das Dach darauf gesetzt. Somit konnten die Arbeiten im Gebäude beginnen.
Am 07. Januar 2011 wurde feierlich die neue Bäckerei am Weidaer Weg 3 eingeweiht. Matthias Jung, Kurt Jung und ein weiterer Bäcker seiner Firma durchschnitten am Abend das rote Band. Den interessierten Gästen zeigt und erklärte man gerne alles. So wurden die neue Öfen, Kühlanlagen und sonstige Arbeitsgeräte vor den staunenden Augen der Gäste präsentiert. Somit hat sich der Bäckermeister Matthias Jung seinen Traum erfüllt eine neue Bäckerei zu bauen.
Zudem bedankte sich der Bäckermeister bei seiner Familie, die ihn jederzeit unterstützen, bei seinen treuen Mitarbeitern, bei Personen die mit dafür sorgen, dass die Produktion in der Bäckerei weiter läuft, sowie allen Arbeitern die an der neuen Bäckerei mit gebaut haben.